Treppenlösungen

Treppenlösungen

Treppen führen von Stockwerk zu Stockwerk und sind zweifellos ein unverzichtbarer Bestandteil von Gebäuden. Dass hier ein hohes Unfallrisiko besteht, ist ebenfalls unübersehbar.

Deshalb kommt dem Treppenbelag neben der ästhetischen Wirkung auch ein hoher Sicherheitsaspekt zu. Die Treppe soll nicht „nur“ gut aussehen, es muss auch zwingend verhindert werden, dass Rutschgefahr oder andere Beeinträchtigungen zu Personenschäden führen.

Folgende drei Punkte empfehlen wir, beim Einbau bzw. der Sanierung von Treppen im Hinblick auf den Boden der Treppe mindestens zu berücksichtigen:

  • die Optik: Selbstverständlich soll Ihre Treppe hervorragend aussehen.
  • die Sicherheit: Eine Rutschgefahr oder die Gefahr des Hängenbleibens an den Treppenabsätzen müssen unbedingt vermieden werden
  • Kratzfest (wegen dem Verschieben von Stühlen und Tischen).
  • die Akustik: Sicherlich wollen Sie nicht, dass das ganze Haus durchschallt wird, nur weil jemand die Treppe benutzt. Der Schallschutz ist deshalb ein wesentlicher Faktor, den es zu beachten gilt.

Der Unterschied zwischen öffentlich und privat

Selbstverständlich gibt es noch einmal einen Unterschied in der Bewertung öffentlicher und privater Treppen: Im öffentlichen Bereich gibt es eine größere Bandbreite an Vorschriften und Empfehlungen, die zu beachten sind. Schließlich sind hier in der Regel nicht nur in ihrer Anzahl mehr Menschen auf der Treppe unterwegs. Auch im Hinblick auf die Tatsache, dass sie die öffentlichen Treppen benutzen „müssen“, ist relevant. Die Sicherheit darf hier unter keinen Umständen beeinträchtigt werden.

Konrad Meusel hat bereits viel Erfahrung mit dem Einbau von Treppenlösungen. Sprechen Sie uns an! Gerne beraten wir Sie bei einem Ortstermin über nötige Maßnahmen und mögliche Verbesserungen Ihrer Treppen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok